Tools zum Erfassen und Konvertieren des Webs

Machen Sie Screenshots ohne Popups!

18 Februar 2017

In den kommenden Wochen werden wir ein Update für unsere APIs einführen, mit dem Sie HTML-Elemente ausblenden können. Dies ist besonders nützlich, um die lästigen modalen Inline-Popups auszublenden, die einige Websites verwenden, um Benutzer zum Ausführen von Aktionen zu ermutigen.

Bisher wurden die Änderungen auf die folgenden APIs übertragen:

Um HTML-Elemente auszublenden, geben Sie einfach die IDs oder Klassennamen aller HTML-Elemente an, die Sie ausblenden möchten. Zum Beispiel #myelem, .myclass. Nachfolgend finden Sie zwei Beispiele für die Verwendung von JavaScript und PHP.

HTML-Elemente mit JavaScript ausblenden

GrabzIt("Sign in to view your Application Key").ConvertURL("http://www.google.com", {"hide":"#myelem, .myclass"}).Create();

HTML-Elemente mit PHP verstecken

$grabzIt = new GrabzItClient("Sign in to view your Application Key", "Sign in to view your Application Secret");
$options = new GrabzItImageOptions();
$options->setHideElement("#myelem, .myclass");

$grabzIt->URLToImage("http://www.google.com", $options);
$grabzIt->SaveTo("test.jpg");

Zusätzlich akzeptiert der Zielparameter jetzt Klassennamen zusätzlich zu Bezeichnern. Geben Sie einfach den Standard-CSS-Selektor an. Übergeben Sie also beispielsweise einen CSS-Selektor an den Zielparameter .myclass or #myid Wenn mehrere übereinstimmende Elemente vorhanden sind, wird das erste ausgewählt.

Sehen Sie sich die neuesten Blog-Beiträge an